FitnessSportlife

Was ist Tough Mudder und warum tue ich mir das an?

25. August 2016 10 Comments

Meine Lieben,

ich habe mich selbst herausgefordert & mich bei Tough Mudder angemeldet. Ok ich gebe es zu, es war eher das ich, dass ich nach zwei Flaschen Wein mit meiner besten Freundin bin 😋. Heute möchte ich euch erst einmal erzählen was Tough Mudder ist und was euch so in den nächsten Wochen auf meinen Blog erwartet.

Wann und wo ist Tough Mudder?

Aber zu nächst einmal erst mal ein paar Informationen zum Event, was genau in 262 Tagen startet (also der 13.Mai 2017 – Ich hab jetzt schon Angst :D)

Es gibt viele Tough Mudder Events, doch sind diese alle unterschiedlich aufgebaut und haben ein andren Schwierigkeitsgrad. Melika wäre nicht Melika, wenn sie sich nicht für den schwersten und längsten Lauf in NRW entschieden hätte. 😀

Und was ist jetzt dieses Tough Mudder Ding?

Tough Mudder ist ein Hindernislauf wo man seine Ausdauer und Stärke selbst austesten kann. Das was ich an diesem Lauf so klasse finde ist, dass es keine Gewinner gibt, man startet in einem Team welches sich gegenseitig unterstützt, egal ob man es kennt oder nicht.

Ich habe das Glück, dass ich mein Team schon durch das häufige Training im Gym kenne. Das hat natürlich schon Vorteile, da wir die Schwächen vom Anderen schon kennen und diese eventuell besser unterstützen können, aber man weiß ja nie ;-).

Beim Tough Mudder  kann man sich auf 16-18 km austoben und mit mind. 20 Hindernissen, die definitiv mit Schlamm, Eiswasser oder Strohmschlägen ausgestattet sind, herumschlagen.

Ich bin schon wirklich gespannt was mich erwarten wird, denn eigentlich stehe ich nicht so auf Schlamm, Eiswasser und Stromschläge. 😀

Wie soll man das bitte schaffen?

Um das Ganze zu schaffen habe ich wieder angefangen aktiv zu trainieren! Denn mit der Kraft in den Armen fürs iwo hochziehen habe ich es leider nicht so, geschweige die Ausdauer 18 km am Stück zu laufen, lieber schmeiße ich mich weinend in die Ecke, als 18 km durch die Pamper zu laufen :-D.

Aber alle das nützt ja nichts, denn nun habe ich das Ticket und nun werde ich es auch schaffen, mich so gut zu trainieren, dass ich mein Vorhaben erfolgreich packe! Um das Ganze noch zu puschen, habe ich mit meiner besten Freundin Vie von Viejola eine Wette abgeschlossen: Nicht nur das bestehen von Though Mudder, sondern auch das passende Sixpack dazu würde mich zum gewinnen der Wette führen :-).

Daher wird es ab nächster Woche einen Wöchentlichen Beitrag über meinen Vorbereitungen zum Thema  Tough Mudder geben. In denen werdet ihr neue Fitness Übungen , Rezepte oder andere tollen Themen zur Vorbereitung auf Though Mudder zu finden sein.

Also vergesst nicht hin und wieder bei mir vorbei zu schauen 🙂

Kanntet ihr Tough Mudder schon vorher? Seid ihr schon mal mitgelaufen oder habt an einer Ähnlichen Veranstaltung wie dem Colorrun oder den Zombierun teilgenommen?
Eure Melika

You may also like

10 Comments

Caterina 30. November 2016 at 9:46 PM

Oha das klingt nach einem mega Vorhaben. Finde ich super geil dass du das machst! Habe tatsächlich auch schon davon gehört aber mich nicht rangewagt. Bin sehr gespnnt wie deine Vorbereitungszeit ablaufen wird! Halte uns auf dem Laufenden – du schaffst das!!!

Reply
Marlies 30. November 2016 at 10:09 PM

richtig cool und ich wünsche dir viel Glück&Kraft bei dem Training. Alles Liebe Marlies

Reply
Vanessa 30. November 2016 at 10:22 PM

Wow klingt anspruchsvoll!
Aber du schaffst das schon 🙂
Bin gespannt auf deine weiteren
Beiträge…
Liebste Grüße,
Vanessa

Reply
Christy 30. November 2016 at 11:58 PM

Finde ich super gut, dass Du Dich der Herausforderung stellst. Du schaffst das! PS toller Body 👍🏻 Kuss christy

Reply
Anja 1. Dezember 2016 at 8:38 AM

Wow, Respekt! Ich hab auch schön öfter drüber nachgedacht aber ich befürchte ehrlich gesagt um das durchzustehen, fehlt mir noch ein bisschen Training.😄

Reply
Caroline 1. Dezember 2016 at 9:39 AM

Wow Wahnsinn wie fit Du bist – echt beneidenswert Maus.
Gerade ich als Null Sportler.
Hab einen wundervollen Tag und liebste Grüße

Caroline | http://www.modesalat.com

Reply
Leni 1. Dezember 2016 at 11:58 AM

Respekt! Der Lauf ist nicht ohne! Und dann noch 18km! 🙂 Allerdings ist das Gefühl wenn man es geschafft hat bestimmt mega gut! 🙂
Ich freue mich schon auf deine Blogposts dazu! 🙂
Liebe Grüße, Leni
http://www.theblondejourney.com/?m=1

Reply
tascha 1. Dezember 2016 at 1:10 PM

Krasse Nummer- respekt 🙂 Aber wie man an deinem perfecten body sieht- lohnt sich ! Kannte es vorher garnicht- oder zumiindest nicht den Namen. ich bin ja eher so der Home Trainer Fan 😉 Finde es toll, wenn sich Menschen zusammen tun und sowas reißen. Also hochachtung vor deiner Leistung.
Schönen Vizefreitag und liebe Grüße
tascha
taschasdailyattitude.blogspot.de

Reply
Tori 1. Dezember 2016 at 9:39 PM

Das ist echt der Wahnsinn Liebes. Eine ehemalige Kollegin von mir hat da mitgemacht.
Das ist wirklich hart. Respekt!!! Ich bin leider wahnsinnig unsportlich 🙁

Love,
Tori
https://abouttori.com

Reply
Pisa 2. Dezember 2016 at 11:28 PM

Richtig toll meine Liebe! Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Training! Dein Körper sieht mega aus 🙂
Kussi, Pisa
http://www.inlovewithmyclothes.com

Reply

Leave a Comment